Das Leben ist schwer

IMG_2514-Bearbeitet

Das Leben ist anstrengend. Es ist mühsam. Es ist ein einziger Kampf. Das Leben ist unfair. Leben bedeutet Leiden. Leidenschaften bedeuten Leid. Es gibt nichts umsonst. Ich muss hart arbeiten, um überleben zu können. Es geht hier nicht um Spaß. Da muss man eben durch. Du musst etwas erreichen. Du musst jemand sein. Du musst sparen. Du musst für das Alter sorgen. Das Leben ist kein Ponyhof und auch kein Schlotzer und das Wichtigste: Das Leben ist verdammt ernst. Und einfach nur schwer. Kommt dir das bekannt vor? Weiterlesen

Und letztendlich geht es immer nur um Liebe…

Untitled design (2)

„Die treibende Kraft auf der Welt ist die Liebe. Alles verneigt sich in Ehrfurcht vor ihr.“ – dieses Zitat zeigt mir, dass sich Weisheit überall verbirgt. Selbst in einem Horrorfilm. 😉 Wenn ich über diese Worte nachdenke, spüre ich jedes einzelne Mal die tiefe Wahrheit in ihnen. Gerade in letzter Zeit habe ich viel nachgedacht, gefühlt, mich treiben gelassen. Und ich komme immer wieder zum selben Gedanken zurück: Letztendlich geht es immer nur um Liebe. Herausgekommen ist dabei ein Artikel, der vielleicht keinen direkten Mehrwert liefert, aber dafür direkt aus meinem Herzen kommt.  Weiterlesen

Wieso du morgen jemand anders sein wirst

IMG_0879

Wenn morgen früh dein Wecker klingelt, wirst du nicht mehr die Person sein, die du gerade eben bist. Na gut, du wirst vielleicht nicht über Nacht zu Superman, aber es könnte schon ziemlich nah dran sein. Denn die Beständigkeit und Sicherheit, die sich viele von uns wünschen, gibt es überhaupt nicht. Dafür gibt es etwas anderes, vielleicht noch viel Wundervolleres, das man lernen kann zu lieben: Veränderung. Weiterlesen

Mein kleines Glücksgeheimnis: Ein selbstbestimmtes Leben

Ich habe heute eine Erkenntnis gehabt, die ich unbedingt mit dir teilen muss. Eigentlich ist es etwas, das mir schon immer klar war – und dir vermutlich auch – aber manchmal muss es eben klarer als klar werden, um so richtig einzusickern. Die wichtigsten Lektionen im Leben lernen wir ohnehin mehrmals. So wie ich diese hier. Ich glaube, es ist tatsächlich mein persönliches, kleines Glücksgeheimnis. Und vielleicht auch deins? Weiterlesen

Wie du Krisen erfolgreich bewältigst – Teil 2: Wieso Klarheit?

IMG_2790

In meinem 1. Teil meiner Artikelserie „Wie du Krisen erfolgreich bewältigst“ habe ich bereits angesprochen, dass Klarheit für mich den entscheidenden Weg aus der Krise heraus darstellt. Wenn du aus einem kritischen Zustand in die Klarheit gehst, anstatt zu versuchen, sofort wieder wie bisher weiterzumachen, wird dir das nicht nur schneller gelingen, du wirst dich dabei auch stärker weiterentwickeln. Warum das so ist und welche Möglichkeiten es gibt, in die Klarheit zu kommen, erfährst du heute in meinem 2. Teil. Weiterlesen

Wie du Krisen erfolgreich bewältigst – Teil 1: Wieso brauchen wir Krisen?

IMG_1796

Meine Güte, ging es mir in den letzten Wochen seltsam. Immer wieder, wenn ich denke, dass es mir jetzt „endgültig“ gut geht, dass ich jetzt nicht mehr in Krisen falle, passiert genau das. Und immer wieder muss ich lernen, dass Krisen unvermeidbar sind, dass sie zum Leben dazugehören. Aber nicht nur das: Krisen sind sogar notwendig. Warum das so ist und was du tun kannst, wenn du so richtig feststeckst, erfährst du in diesem ersten Artikel meiner dreiteiligen Serie zu diesem Thema. Weiterlesen

Das Leidenschafts-Paradox: Wie Stillstand dir zu Erfolg verhilft

IMG_5714_HDR

Du weißt, wofür du brennst. Jedes Mal, wenn du an der Tastatur deines Computers sitzt, fließen die Worte wie von ganz alleine aus deinen Fingern auf den Bildschirm. Du verlierst dich im Rausch des Schreibens, willst immer mehr. Würdest am liebsten den ganzen Tag nichts anderes machen. Du weißt auch, dass du das gar nicht mal so schlecht machst. Dein Deutschlehrer war schließlich damals recht angetan von deinen Aufsätzen. Doch irgendwie will das mit dem großen Erfolg noch nicht so richtig klappen. Weiterlesen

Was Heidi Klum dich über Ehrgeiz lehren kann

Heidi Klum Ehrgeiz

Ich muss ein Geständnis abgeben. Ich schaue TV. Das Schlimmste vom Schlimmsten. Ich schaue mir wirklich und wahrhaftig jedes Jahr „Germany’s Next Topmodel“ an. Jetzt ist es raus und ich neige beschämt mein Haupt vor dir. Selbst, wenn ich dir erzähle, dass es starke nostalgische Gründe hat und dass ich das Format sehr reflektiert ansehe, wirst du mir diesen Fehltritt nicht vergeben. Das ist mir bewusst. Und dennoch hat mich diese stark umstrittene Show dazu animiert, diesen Blogartikel zu verfassen. Zu etwas scheint sie also doch zumindest gut zu sein. Deswegen: Danke, Heidi. Weiterlesen