Mythos entlarvt: Der Schweinehund existiert nicht!

IMG_0592

Wer kennt ihn nicht? Den üblen inneren Schweinehund, der dich auf dem Sofa sitzen lässt anstatt zum Sport zu gehen; der dich in der Komfortzone hält; dich daran hindert, deine Leidenschaften zu leben und allgemein in jeglicher Entwicklung hemmt. Und was haben wir gelernt, muss man mit ihm machen? Genau: Ihn überwinden. Ich sag dir etwas, das dich vielleicht schockieren wird: Es gibt ihn nicht. Es gibt keinen Schweinehund. Genauso wenig wie den Osterhasen. (Es tut mir leid, falls du bisher an beide geglaubt hast und dich nun fragst, woher die Eier eigentlich kommen) Weiterlesen

Auf der Überholspur zurück zu dir (Was ist ein Home-Retreat?)

IMG_1673

Als ich vor Kurzem meine Intuition und meine Leidenschaften ein wenig aus dem Blickfeld verlor, beschloss ich, die Überholspur zu nehmen, bevor ich mich noch mehr in der Negativspirale verliere. Und was soll ich sagen? Ich bin wieder voll drin im Passionflow! Du willst wissen, wie das geht? Alles klar: Setz schonmal den Blinker links, wirf einen Blick in den Rückspiegel – und dann zieh raus! Weiterlesen

8 großartige Dinge, die du durch deine Leidenschaften lernst

f5413440

Leidenschaften und Begeisterung zu haben und zu pflegen ist eine tolle Sache. Da stimmst du mir vermutlich zu. Schlicht und einfach, weil sie zu einem glücklicheren Leben führen – und wer will das  nicht? Doch durch das Entdecken deiner Leidenschaften kannst du auch sehr viel lernen. Über dich. Über andere Menschen. Über das Leben an sich. Und die 8 Dinge, die ich für dich gesammelt habe, sind mit Sicherheit noch nicht alle! Weiterlesen

Die 8-Schritte-Anleitung für ein leidenschaftsloses Leben

IMG_2105

Achtung – hier kommt die ultimative Anleitung dafür, wie du garantiert ein vollkommen leidenschaftsfreies und langweiliges Leben führst. Ein Leben, das dich endlich zu einer gesellschaftlich hoch anerkannten Person macht und deine Herzenswünsche im Keim erstickt. Du willst das abenteuerliche Leben eines Holzklotzes, der nur darauf wartet, auszutrocknen und im nächsten Winter zu Rauch zu werden? Dann solltest du dringend Folgendes umsetzen: Weiterlesen

Wessen Ziele lebst du?

Wie du überlebst ohne dir Ziele zu setzen

Ich habe mich den kompletten letzten Sommer damit beschäftigt, meine Träume, Wünsche und Ziele aufzuschreiben, über sie zu meditieren und sie wie ein Mantra zu rezitieren. Ich schwamm in To-Do-Listen und versank in Kärtchen mit motivierenden Sprüchen, die ich mir überall hinklebte. Zudem grüßte mich die Frau in der Bibliothek bereits mit Namen, als ich den nächsten Stapel Bücher vor sie hinknallte. Diesen Stapel nahm ich dann mit in den Urlaub. Und wurde krank. Weiterlesen

Bleib zu Hause! 10 gute Gründe, NICHT auf Reisen zu gehen

Hör auf zu reisen

Das Wetter draußen ist nicht gerade einladend: Regen, Schneeregen, Matsch, Wind, Kälte. Manch einer mag jetzt von fernen Südseeinseln träumen, sich seufzend mit geschlossenen Augen zurücklehnen und den letzten Urlaub Revue passieren lassen. Und hoffen, dass der Februar schnell vorbei geht, damit es endlich wieder Frühling und dann verdammt noch mal so schnell wie möglich Sommer wird. Weiterlesen

Das Alleinsein lernen – warum es sich lohnt und wie du es schaffst!

Alone

Wovor ich jahrelang regelrechte Panik hatte, ist für mich inzwischen zum höchsten Gut geworden: Das Alleinsein. Als es mir nicht so gut ging, versuchte ich, mich dauerbeschäftigt zu halten. Wenn ich nicht meinen depressiven Gedanken nachhing, sondern unter Leuten war, ging es mir ganz okay. Ich hatte sogar zeitweise Spaß am Leben. Doch schon der Gedanke daran, dass ein Stück meines Tages nicht vollgestopft war, ließ mich regelrecht panisch werden. Vielleicht geht es dir ja ähnlich und du magst das Alleinsein nicht? Weiterlesen