Totalausfall

IMG_2528_29_30_tonemapped

Dieser Beitrag ist ein Eingeständnis. Ein Eingeständnis, dass bei mir nicht alles so gut läuft, wie ich es gerne hätte. Es fällt mir nicht leicht, ihn zu schreiben, aber es könnte einer werden, der dir tatsächlich helfen könnte, deswegen überwinde ich mich jetzt und hoffe darauf, dass er auch mir hilft, in dem Sinne, dass ich die Dinge deutlicher sehe. Weiterlesen

Folge dem Kribbeln!

Freude

Kennst du dieses Kribbeln in deinem Bauch, wenn du aufgeregt bist? Nicht das nervöse, ängstliche Kribbeln bis es dir fast übel ist, sondern ein wunderschönes Gefühl im Bauch – die Bereitschaft, gleich loszulegen. Du bist hellwach, vollkommen im Hier und Jetzt und hast unglaublich Lust, etwas Bestimmtes zu tun; dir schwirrt eine Idee im Kopf umher, die dich nicht loslässt; du freust dich auf eine Tätigkeit oder eine Person so sehr, dass du aufgeregt bist. Genau dieses Kribbeln meine ich! Weiterlesen

Was wirst du auf dem Sterbebett über dein Leben denken?

IMG_8745

Eine Frage, die mich in meinem Leben immer wieder beschäftigt, ist: Wenn du im Sterben liegst (vielleicht im hohen Alter, vielleicht nach einem schweren Unfall), und du weißt, es führt jetzt kein Weg mehr am Tod des eigenen Körpers vorbei – was denkst du dann, wenn du über dein Leben nachsinnst? Glaubst du, die Zeit, die dir gegeben wurde, voll ausgekostet zu haben oder bereust du etwas getan oder nicht getan zu haben? Weiterlesen

Bleibst du im Beruf oder suchst du nach der Berufung?

IMG_5318

Wenn es auf diesem Blog so sehr darum geht, seine eigenen Leidenschaften auszuleben – wie kannst du das mit deinem Job unter einen Hut bringen? Zunächst einmal eins vorweg: Es geht hier in keinster Weise darum, deinen bestehenden Job zu kündigen und von jetzt auf nachher nur noch deinen Leidenschaften zu folgen. Wenn du das Gefühl hast, es ist das absolut Richtige, du brauchst diesen radikalen Schritt: Glückwunsch! Aber was ist, wenn du dir vollkommen unsicher bist? Weiterlesen