Weihnachten mal anders

IMG_2344

Ja, ein Weihnachts-Post. Normalerweise muss ich nicht immer auf jeder Welle mitschwimmen und Weihnachten hatte bei mir lange Zeit nur die „Konsum-Bedeutung“. Ein Fest nur um des Kaufens willen. Das erschien mir mehr als nur falsch. Und ich bin mir sicher, dass auch du bereits ins Zweifeln gekommen bist, wenn du die Tage mal in der Stadt warst. Das Fest der Liebe? Eher das Fest der Hektik und der rücksichtslosen Rempeleien! Also warum dann doch ein Weihnachtspost? Weiterlesen

Wie du Kritik als Kompass nutzen kannst – in 5 Schritten

IMG_8904

Wenn du deinen Leidenschaften folgst, wirst du zwangsläufig früher oder später auch auf Kritik treffen. Je mehr dein Selbstbewusstsein gerade noch „in Bearbeitung“ ist, desto härter wird dich diese Kritik treffen. Doch auch, wenn du bereits eine starke Persönlichkeit hast, bist du oftmals nicht vor dieser Art Kritik gefeit, die kommen wird. Denn sobald du irgendetwas tust, was dich von der Masse abhebt, machst du dich automatisch zum Zielobjekt von Kritik. Weiterlesen

Die Schattenseite der Leidenschaften

IMG_8689

In den letzten Tagen habe ich sehr viel gelernt. Ich habe gelernt, dass etwas, das ich hier als vollkommen positiv dargestellt habe, auch eine andere Seite haben kann. Ich habe gelernt, dass Leidenschaften nicht immer nur Freude und Glück, innere Zufriedenheit und Spaß bringen. Wenn ich diesen Dingen folgte, gefiel mir durchaus, was ich tat, doch außerhalb dieser Zeiten hat sich noch ein weiteres, negatives Gefühl in mir manifestiert, das mir zu denken gab: Frustration. Weiterlesen

Wie du deine innere Unruhe in den Griff bekommst

IMG_9152

Ich fühle mich gerade ganz hibbelig. Ich habe den Eindruck, meine Möglichkeiten jetzt in diesem Augenblick nicht voll auszuschöpfen. Mein Geist rast hin und her und kann sich nicht längere Zeit auf eine Sache konzentrieren. Ich habe so viele Gedanken, die alle gedacht werden wollen, aber ich schaffe es nicht, sie zu Ende zu denken. Ich fühle eine innere Unruhe. Das Gefühl kennst du auch? Weiterlesen

Du bist nicht „zu kaputt“ für das Glück!

270755_243994148953856_7382178_n

Mein ganzes Leben lang dachte ich, ich sei innerlich irgendwie kaputt, anders als die anderen – hätte eben einfach einen an der Klatsche. Nach außen hin ordnete ich mich den gesellschaftlichen Erwartungen unter, aber innen fühlte ich mich komplett daneben. Ich hatte auch gute Phasen, aber eben leider auch viel zu viele schlechte. Ich hatte es akzeptiert, dass das Leben nunmal kacke ist und dass es dich hin- und her wirft und du ein Spielball der großen Götter bist. Kennst du solche Gedanken? Weiterlesen