Kennst du sie auch, die spirituellen Egos? Menschen, die gerne von sich behaupten, sie seien sehr spirituell, ja, sogar erleuchtet (oder ganz nah dran), und genau das als Statussymbol vorzeigen? Verächtlich schütteln sie den Kopf über den Kerl, der seinen fetten Porsche zehn Runden um den Block fährt, um ja allen sein neues Glanzstück zu präsentieren. Mit solchen Angebereien haben sie nichts mehr am Hut! Nein, sie sind bescheiden und geläutert! Doch kann es sein, dass sie den Porsche einfach nur durch den Besuch vieler Workshops, ein Diplom im ekstatischen Tanzen oder Baumwoll-Seide-Haremshosen ersetzen? Zugegebenermaßen, jetzt habe ich mal wieder tief in die Klischee-Box gegriffen. Dabei muss ich dir und auch mir eingestehen: Auch ich habe ein Ego, das gerne mal spirituell ist (und genauso die Klischees bedient).

Weiterlesen